Fliegenfischen-NRW.de
Fliegenfischen-NRW.de

Großforelle auf Riesengummi

05.12.2011

11,2 Kilo brachte die kapitale Bachforelle auf die Waage, die Raimund Luritzhofer am 17. November mit einem 25-Zentimeter-Gummiköder in der Enns (Österreich) überlisten konnte.

Wie uns Fisch-Hitparade.de meldete, schleppte der 64-jährige Angler aus Steyr-Gleink vom Boot aus im Bischofswasser des Donau-Nebenflusses. In der Flussmitte, in zwei Metern Tiefe, wurde sein Eigenbau-Gummiköder, ein Regenbogenforellen-Imitat, plötzlich rüde attackiert. Nach 20 Minuten Drill an 25-er Geflochtenen konnte der Ausnahme-Salmonide gelandet werden. Der Fisch biss bei nebligem, windstillem Wetter. Das Wasser der Enns war niedrig und klar, Wassertemperatur 6 Grad. Der wichtige Laichfisch wurde schonend wieder zurückgesetzt.

Info: Die Bachforelle ist normalerweise in Öberösterreich vom 16. September bis 15. März geschont, für die Grenzgewässer zu Niederösterreich besteht eine Ausnahmegenehmigung. (Quelle: fischundfang.de)

Besucher seit dem 04.12.2011

NEWSLETTER

Aktuelles

07.03.2016

Neuer SHOP online !!!

 

16.02.2016

Neue Ruten und Rollen eingetroffen

 

27.01.2016

RISE in Deutschland

 

16.08.2014

Bachforelle - Leitfisch in der Ruhr

 



04.12.2011

Unsere Homepage ist online!

Erfahren Sie mehr übers Fliegenfischen auf unserer neuen Internetpräsenz!

Mitglied werden?

Ihr wollt Mitglied bei uns werden? Dann nutzt unser Kontaktformular für weitere Infos oder ladt unser Anmeldeformular herunter. Wir freuen uns auf euch!